Unsere Aufgaben

Die Stabsstelle Digital Office inkl. Informationssicherheit ist die zentrale Einheit, die das KIT bei der Digitalisierung begleitet und die Leitungsebene in ihrer Verantwortung diesbezüglich berät und unterstützt. Im Digital Office ist weiterhin die Funktion des/der Informationssicherheitsbeauftragten (ISB) angesiedelt.

Das Digital Office agiert im Sinne der Verantwortung der Leitungsebene vermittelnd und übergreifend. Es ist dem Ressort Digitalisierung und Nachhaltigkeit zugeordnet und unterstützt die Vizepräsidentin Prof. Dr. Kora Kristof in ihrer Verantwortung für das Handlungsfeld Digitalisierung in der Dachstrategie KIT 2025.

Damit prüft das Digital Office allgemein die Möglichkeiten und den Nutzen der Digitalisierung für das KIT und treibt sie voran. Dabei werden die technischen Bedarfe und Bedürfnisse der Nutzerinnen und Nutzer aufgenommen und für die Weiterentwicklung der digitalen Infrastruktur des KIT berücksichtigt.

Unsere Angebote

Das Digital Office:

  • berät und unterstützt das Präsidium und die Bereichsleiter/-innen bei der Ausgestaltung der Digitalisierung und bei Themen der Informationssicherheit.
  • ist gemeinsam mit der CIO verantwortlich für die Entwicklung und Implementierung der Digitalisierungsstrategie im Rahmen der Dachstrategie KIT 2025.
  • ist verantwortlich für die Schaffung von Strukturen (u.a. Gremien) für die Setzung und Abstimmung von Digitalisierungsthemen und -vorhaben.

 

  • verschafft und behält den Überblick über Digitalisierung am KIT und ist universelle Ansprechstelle – im Sinne einer Lotsenfunktion – für Digitalisierungsthemen am KIT.
  • nimmt Nutzungsanforderungen, aktuelle Entwicklungen und Interessen auf und bringt sie zielgerichtet an der richtigen Stelle im KIT ein.
  • berät und unterstützt beim Aufsetzen und Vorbereiten von Digitalisierungsprojekten.
Farbverlauf
Kontakt

Das Digital Office vernetzt, gibt Orientierung und Überblick – es ist damit die universelle Ansprechstelle für Fragen der Digitalisierung am KIT.

Ansprechpersonen
Luftbild eines Containerhafens public domain
Themen

Welche Themen­bereiche berührt die Digitali­sierung am KIT?

Weiterlesen
 Gerd Altmann / Pixabay
Informations­sicherheit

Wie sichert das KIT die Grund­werte Vertrau­lichkeit, Integrität und Verfüg­barkeit?

Weiterlesen
Blick durch Spiegel auf eine Bergkette public domain
Strategie

Digitali­sierung ist als strate­gisches Handlungs­feld Teil der Dach­strategie 2025. Welche Ziele und Maß­nahmen verfolgt das KIT?

Weiterlesen
Tisch mit Arbeitsmaterialien
Governance

Wie stellt das KIT sicher, dass alle Anspruchs­gruppen an der Bearbeitung an­stehender und zukünftiger Digitali­sierungs­themen beteiligt werden?

Weiterlesen

Aktuelles

Blurred silhouettes of people in the vestibule of the AudiMax
Wir suchen Verstärkung

01.07.2024 Das Digital Office sucht eine/n Business Relationship Manager/in (w/m/d) für digitale Infrastruktur. Bewerbungsfrist: 16.07.2024

Weitere Informationen
Screenshot der DFG-Webseite
Ideenwettbewerb zur Unterstützung von KI in der Forschung

20.06.2024 Die DFG bittet Wissenschaftler/innen um ihre Ideen zur Konzeption von geeigneten Fördermaßnahmen im Bereich der wissenschaftlichen Literaturversorgungs- und Informationssysteme (LIS). Frist ist der 13.09.2024.

Zur Pressemitteilung der DFG
Das Logo von Microsoft 365 hinter Wolken und vor einem blau-grauen Himmel
Microsoft 365 am KIT kommt

18.06.2024 Das Präsidium beschließt die Einführung der cloudbasierten Softwareplattform Microsoft 365 für alle Mitarbeitenden. Ziel ist die Balance zwischen maximal möglicher Funktionalität sowie adäquatem Datenschutz und Informationssicherheit. Das Digital Office (DO) und das Scientific Computing Center (SCC) sind beauftragt, die Einführung vorzubereiten und umzusetzen.

Weitere Informationen auf der Webseite des SCC
Porträt Isabel Gallin mit Logo von EUNIS
Isabel Gallin neu im Vorstand der EUNIS

11.06.2024 Die Mitgliederversammlung der Netzwerkorganisation European University Information Systems (EUNIS) hat Dr. Isabel Gallin (DO) in den Vorstand gewählt. Als Vice President wird sie in den nächsten drei Jahren aktiv zur Entwicklung, Förderung und weiteren Gestaltung von EUNIS und der europäischen EUNIS-Community beitragen. Das KIT ist damit in einem weiteren europäischen Hochschul-Digitalisierungsnetzwerk vertreten.

Zur Pressemitteilung von EUNIS

Weitere Neuigkeiten zur Digitalisierung am KIT finden Sie unter Aktuelles.